Putzung

Eigentlich wollten wir am Sonntag nicht arbeiten. Doch beim Rauchen hatten wir dann plötzlich Kehrbleche und Handfeger in den Händen. Schatten war beim Rinderstall Mangelware, seit der Koffer weiter hinten abgestellt steht. Immerhin lag der Stahl im Schatten. Da ließ sich was machen…

Am Montag schweißte ich die noch fehlenden 4 Stücke der T-Träger ein. Das Portal hat die Bodenauflage 2mm tiefer als die Querträger. Ich entschied mich für bündige Oberflächen und somit für Miniaturrampen. Vorne müssen die Profile frei schweben und tragen nicht allzu viel Gewicht. Die vordere Bodenplatte muss aber sowieso auf dem Alu der Vorderwand aufliegen, dann hält das auch den Wassertank…

Heute stand dann eine Putzung an. Geplant war eigentlich das Bad, letztendlich wurde halt der Laster geschrubbt. Im Alleingang mit Dampfstrahler, Waschbürste und reichlich Reiniger. Auch der Motor und die umliegenden Gebiete waren dran. Moritz hatte Nachmittags frei, kommt auch erst morgen wieder zurück. Wir müssen an meinem freien Tag wieder reichlich Dreck machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.