Seitenmarkierungsleuchte links montiert.

Hitzeschraubung

Die letzten zwei Tage waren heiß, heute war es noch heißer und für morgen ist noch mehr Hitze angesagt. Danach sollte es wieder kühler werden, aber selbst wurde inzwischen geändert und es bleibt heiß. In Zahlen sind das 2x 30°C, heute 32°C und morgen 35°C im Schatten. – Nur gibt es praktisch keinen Schatten… Deswegen hatte ich die Flucht angetreten und Urlaub angemeldet. Gestern waren durch die Schattenparkerei in Kombination mit den Dachlüftern die Aufbauakkus leer und ich fuhr zur Halle an die Steckdose. Weiterlesen

Yeah, Tschaka!

Verzögerungsalltag

Was hier heute (wieder mal) los war…! Hätte ich das geahnt, wäre ich schon etwas früher an die Arbeit gegangen – aber wer hätte das ahnen können… 😉 Egal, trotz diverser Zeitdiebe schaffte ich heute das Montieren der ganzen fest zu verbauenden Blendenteile. Die Treppenöffnung bekommt ja nur einen provisorischen „Deckel“, um das Fehlen der Treppe zu vermogeln. Weiterlesen

Nachttest - musste sein... :-D

Lichtfitz III

Ich kam heute nicht so schnell voran wie erhofft. Auch der Umfang der Bastelarbeiten war viel kleiner als geplant, nicht zuletzt hatte das schauerliche Trübsalwetter da etwas mitgeredet. Aber man soll ja auch mit kleinen Fortschritten zufrieden sein, immerhin geht es voran. Zudem heute mit so richtig supertoller Stimmung. Das Ende der Fahrgestellbauerei wird immer erkennbarer… Weiterlesen

Radlauf links montiert.

Radhäuser verkleidet

Heute schraubte ich nach dem Umzug zur Halle die beiden Radläufe links und rechts dran. Für die restlichen Blenden muss ich noch Halter basteln, nur die Befestigungslöcher durch die Winkel der Staukästen sind gebohrt. Die frisch lackierten Teile haben eine leichte Farbabweichung zum Hilfsrahmen und zu den Staukästen, aber ich fange nicht nochmal neu an. Das soll ein Wohnmobil werden und keine Luxusyacht. Weiterlesen

Leider etwas Dreck von den Bäumen drauf.

Blendenbelackung – Decklack

Der Farbton des Decklacks entspricht fast 100%ig dem der Grundierung. Okay, klar, ist beides RAL9010. Mich wundert das auch eher deswegen, weil ich die Staukästen für viel weißer gehalten hatte als der jetzt doch sehr cremige Lack wirkt. Aber die Staukästen hängen am LKW, der an der Halle steht, während die jetzt lackierten Holzteile auf der anderen Seite Münchens liegen. Die Überraschung kommt dann an der Halle… 😉 Weiterlesen

Schon erledigt.

Blendenbelackung – Trennschicht

Am Sonntag schliff ich die Heckblende an und danach bekam sie Owatrol Öl spendiert. Wie gehabt alle Sägekanten mehrfach satt geölt, am Schluss das überschüssige Öl abgewischt bzw. verrieben.

Am Montag suchte ich meine Siebensachen zusammen und fuhr zu Paul rüber, wo ich wieder lackieren darf. Weiterlesen

Test - passt alles?

Kurz vor Lack

Die Verkleidungen für das Heck und den Tank sind fast lackierfertig. Die Tankverkleidung und -klappe bekamen noch etwas Feinschliff und die Löcher für das Schloss verpasst, danach kamen einige Schichten Owatrol Öl auf die Schnittkanten. An die Heckblende konnte ich dann nicht mehr gehen, weil sich ein wichtiger Termin dazwischen geschoben hat und ich die Arbeiten vorzeitig beenden musste. Egal, ich wischte noch das überschüssige Öl von der Tankblende ab und brach ab. Weiterlesen

Letzte Platte für die Heckblende.

Tank und Heck

Tank und Heck halten mich beschäftigt, oder vielmehr die Blenden für selbige. Es ist erstaunlich, wie wenig Arbeit man auf den Bildern sieht. Ich schaue mir die Bilder selber staunend an, denn ich hatte die letzten zwei Abende keine Langeweile und trotzdem ist kaum ein Fortschritt erkennbar. Weiterlesen

Armaturenbrett wieder zu.

Endlich Musik

Obwohl ich genug andere Sachen nebenher mache, die wohl auch nicht immer nur als produktiv zu bezeichnen sind, komme ich am 814 weiter voran. Die Arbeiten genießen keinen Status höchster Dringlichkeit, das merkt man auch schnell an Umfang und Häufigkeit der Berichterstattung… 😉 Weiterlesen